FAQ

WAS IST ZUCKERGEL?

 

Das Zucker-Gel besteht aus Zucker, Wasser und Zitrone. In einem mehrstündigen Prozess werden die exakt zusammengestellten Zutaten erhitzt und abgefüllt.
Dieser Prozess bewirkt, dass das Gel ohne weiteres jahrelang haltbar bleibt.Zucker-Gel ist lebensmitteltauglich und kann zum süessen von Getränken und Speisen verwendet werden.

SCHMERZT EINE HAARENTFERNUNG MIT DER SHABA-METHODE?

DSC_0447
Es ist vergleichbar mit dem Wegreissen eines Pflasters. Bei Wachs trägt man heisses Material auf, wartet bis es abkühlt und somit erhärtet. Dann entfernt man es mit einem grossen Ruck von der Haut. Das stets weiche Zucker-Gel ist deutlich angenehmer. Das Gel wird zuerst mit und danach gegen den Haarwuchs aufgetragen und ohne zu warten sofort wieder entfernt.
DSC_0439
Durch das sanftere aber mehrmalige A?berarbeiten der Haut können restlos alle Haare entfernt werden. Durch Rasieren der Haare bilden sich stärkere Haarwurzeln. Bei der Entfernung zupft dies stärker. Nach 2 bis 3 Behandlungen wird es spürbar sanfter. Machen Sie doch eine Probebehandlung. Sie werden erstaunt sein. Die Haare müssen nur ca. 3 mm lang sein.